animal head
logo
top curve
ImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImage

Zufallsbild Gallery

Sponsoren

image007

Thiersee 2008

Bogenparcours Rueppenhof/Thiersee bei Kufstein

Dieser Parcours mit seinen 29 3-D Zielen ist nicht ganz neu, wurde aber im Frühjahr diesen Jahres neu gestellt und erweitert.
Bislang war der Parcours hauptsächlich den Haus- und Campinggästen des Rueppenhofes vorbehalten,
aber seit Anfang des Jahres ist er für jederman zugänglich.
Ausgangspunkt  ist beim Campingplatz.
Hier findet man normalerweise auch genügend Parkplätze.
Bei der Anmeldung des Campingplatzes ist auch der Parcoursbeitrag:
Erwachsene € 8,- und Jugendliche € 5,- zu bezahlen.
Kinder schiessen hier übrigens gratis.
Bogenverleih gegen Gebühr vorort.

Schon bei der Anmeldung fällt einem auf mit welcher Freundlichkeit hier Bogenschützen begrüßt  werden.
Nach dem Erhalt der Scorezettel geht es dann vorbei an einer einfachen Einschussanlage auf den Parcours.

Gleich der erste Schuss auf ein Krokodil macht deutlich mit wieviel Liebe die Eigentümer Barbara Atzl und Hans Sieberer diesen Parcours betreiben.

Der Parcours befindet sich komplett in einem abwechslungsreichen Mischwald.
Die einzelnen Schüsse sind sehr nah aneinander gestellt und dem Gelände perfekt angepaßt.
Lediglich wenn mehr Betrieb auf diesem Parcours sein sollte, muß man etwas darauf achten
ob sich Schützen vor einem befinden.
Hier sollten die Parcoursbetreiber für die Zukunft eventuell in Erwägung ziehen,
das Gelände etwas auszuweiten
und die einzelnen Abschüsse etwas weiter auseinander zu stellen.
Es ist zwar sicher angenehm vom gehen her, wenn ein Abschuss nach dem anderen erfolgt,
jedoch sicherheitstechnisch nicht immer optimal.
Es kommt halt immer darauf an, welche Schützen sich gerade auf dem Parcours befinden.

Die einzelnen Schüsse bieten Alles was das Bogenschützenherz begehrt.
Bergauf, bergab, weite Schüsse und alles wunderbar natürlich an das Gelände angepaßt.
Die Wege sind hervorragend ausgeschildert und auch für Kinder und
selbst nach längerem Regen optimal begehbar.

Nach dem Parcoursbesuch lädt ein Kiosk mit südtiroler Schmankerln auf eine zünftige Brettljaus'n ein.
Dieser befindet sich unmittelbar gegenüber der Anmeldung.
Für eine Abfrischung sorgt der Thiersee.
Die Benützung des Campingstrandes ist für Parcoursbesucher übrigens gratis.
Also Badesachen nicht vergessen.

Viel Spass auf diesem Parcours wünscht Euch Euer
Final Target Team

Bilder zum Parcours

Autor: Markus

 

Zurück