animal head
logo
top curve
ImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImage

Zufallsbild Gallery

Sponsoren

image007

TM IFAA 3D Lakota

Im Vorfeld herrschte sehr gute Stimmung und eine souveräne Planung erleichterte dieses Projekt. Ein sehr anspruchsvoller Parcours mit 28 Zielen nach IFAA im Doppelhuntermodus wurde eindrucksvoll in die Umgebung vom Filzerhof in Szene gesetzt. Die einhellige Meinung der Schützen/innen: ein Top gestellter Parcours mit allen Raffinessen ausgestattet und eine sehr gute Organisation vom gesamten Umfeld. Geschenkt wurde niemanden etwas und so manche OUTs schlichen sich in die Scorzettel ein.

Die Schiedsrichter versuchten das Regelwerk streng umzusetzen. Dies bereitete so manchen Schützen/innen Probleme. Meine Bitte an alle Teilnehmer die ein offizielles Turnier bestreiten. Das Wichtigste vom Regelwerk sollte jeder beherrschen um einen reibungslosen Ablauf und Parcoursbetrieb zu gewährleisten. Auch bei allen anderen Turnieren ist man klar im Vorteil. Ohne Spielregeln funktioniert kein System. "Weitere Informationen über diverse Nebenwirkungen erfahren sie von ihrem Übungsleiter oder Obmann"

Vielen Dank an das gesamte Team um den Obmann Georg Baumann (Gigl) für dieses lässige und anspruchsvolle Turnier.

zu den Fotos

zu den Ergebnissen

 

Zurück